PAX - Hessische Messe für Bestattungskultur


Bestattertag

15. April 2016, 10-17 Uhr


Zum 11. Hessischen Bestattertag lädt das DIB erneut zu interessanten Fachvorträgen und Diskussionen ein, die die aktuelle wirtschaftliche Situation der Branche beleuchten, Trends aufzeigen und die Möglichkeit eines Erkenntnisgewinns in kürzester Zeit bieten.

Am Abend des 15. April wird ein Get-Together für Aussteller und geladene Gäste ausgerichtet.

 

Fachmesse

15./16. April 2016, 10-17 Uhr


Die Fachmesse PAX bietet eine Plattform für alle Anbieter von Produkten und Dienstleistungen der Bestatterbranche und stellt Innovationen, technische Neuheiten und Entwicklungen vor, die mit dem Wunsch des Verbrauchers nach einer „Individualisierung“ der Bestattung einher gehen.

Bestatter aus ganz Deutschland sind herzlich eingeladen!

Publikumsmesse

16. April 2016, 10-17 Uhr


Ergänzend wird für jeden, der am Thema interessiert ist, am 16. April die Messe geöffnet und so der direkte Kontakt zum Endverbraucher hergestellt.

Das Thema Vorsorge, regionale Ansprechpartner und die Vielfalt der möglichen Dienstleistungen werden  der Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich gemacht.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!


Der Kongress - Die Messe - Das Event


Nachdem in den Jahren 2011 und 2013 schon zweimal  die „PAX - Messe für Bestattungskultur“ erfolgreich durchgeführt werden konnte, soll sie am 15. und 16. April 2016 zum dritten Mal im Ausstellungszentrum Hessenhallen in Gießen - einem zentralen Ort in der Mitte Deutschlands - stattfinden. Veranstalter ist das Deutsche Institut für Bestattungskultur (DIB).
Die Veranstaltung besteht aus der Fachmesse PAX und dem 11. Hessischen Bestattertag, einem abendlichen Get-Together für die Branchenvertreter am 15. April und einer Publikumsmesse am 16. April.


Ankündigung: Dr. Margot Käßmann kommt zur PAX!


Professorin Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, kommt zur PAX!

 

Sie wird am 16.04.2016 um 10:00 Uhr einen Vortrag halten. Das Thema lautet: „Schmerz und Tod in Luthers Weltbild und was wir daraus lernen können.“

Schirmherrschaft


Schirmherr der dritten Hessischen Messe für Bestattungskultur - PAX 2016 - ist der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.



Ideelle Träger


Ideelle Träger der PAX 2016 sind hessenBestatter – Landesinnungsverband des hessischen Bestattungsgewerbes,  der Landesinnungsverband Hessen des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks sowie der Hessische Gärtnereiverband.


Wir sind auch bei facebook!